top of page

Yoni Ei: Anwendung und Herkunft!

Die Praxis der Yoni Eier (Yoni - Sanskrit Begriff für heiliger Schoßraum) geht einige hunderte Jahre

zurück, in das alte China. Dort haben die Frauen des Kaisers mit Yoni Eiern aus Jade ihren Beckenboden gestärkt und dadurch unter anderem ungewollte Schwangerschaften verhindert und dem Kaiser intensivere Orgasmen beschert.


Wie du hier schon merkst, ging es bei dieser Praxis nicht wirklich um die körperliche und energetische Wirkung für Frauen, sondern es diente der männlichen sexuellen Energie. Was ein Geschenk, dass wir nun über unsere Sexualität selbst verfügen dürfen und die Energie für uns und unseren Partner oder Partnerin nutzen können. Wir dürfen die Vielfalt der Sexualität ausleben und komplett selbst entscheiden mit wem wir uns verbinden wollen. Aus Liebe, aus Lust oder um uns energetisch zu verbinden. Egal, welchen Grund du hast deine Sexualität auszuleben, das Wichtigste dabei ist, dass du es willst.


Sex ist etwas Magisches, was wir viel zu oft wahllos konsumieren. Dabei möchte ich betonen, dass es hierbei nicht darum geht wie viele wechselnde sexuelle Konstellationen bestehen, sondern dass wir uns bei jedem Kontakt bewusst verbinden. Das darf und kann mit so vielen Menschen sein, wie es sich für dich richtig anfühlt. Es geht um das Bewusstsein. Lebe Sexualität bewusst und achtsam. Lass dich fallen und führen von dem, was du fühlst. Probiere dich aus und finde Menschen, die gemeinsam mit dir diese Seite fördern und deinem Körper und Geist neue Türen öffnen.



Nun zurück zu den Yoni Eiern. Wie oben erwähnt gibt es eine energetische und eine körperliche Wirkung. Ich fange mit dem körperlichen an, da du diese Informationen wahrscheinlich etwas einfacher verarbeiten kannst.


Mit der Hilfe der Yoni Eier kannst du auf eine sehr natürliche Art und Weise deinen Beckenboden stärken und deine Empfindung steigern. Mit einem starken Beckenboden können wir Orgasmen besser oder überhaupt erfahren. Die meisten Frauen haben keinerlei Schwierigkeiten über die Klitoris einen Orgasmus zu empfangen, über die innere Anatomie leider schon. Das liegt daran, dass wir hier häufig keinerlei unserer hunderten Nervenbahnen darauf trainiert haben einen Orgasmus zu bekommen. Der sogenannte G-Punkt ist auch nur eine Illusion der Sex Industrie. Häufig erleben deshalb Frauen einen großen Druck. Sie denken: „Wo ist denn bitte mein G-Punkt?“ Ich kann dir sagen, es ist alles richtig mit dir, wenn du keine inneren Orgasmen bekommen kannst. Ich kann dir aber auch sagen, dass du etwas daran ändern kannst.


Ein weiterer Vorteil bei einer starken Beckenbodenmuskulatur ist eine starke Blase. Im Alter sinkt das Hormon Testosteron. Auch in jungen Jahren können die verschiedenen Hormonwerte bereits gestört sein. Testosteron ist unter anderem für die Libido und eine starke Muskulatur zuständig. Unter Blaseninkontinenz zu leiden, kann also einen ganz einfachen und änderbaren Grund haben. (Hierzu empfehle ich dir, egal welches Alter du hast, deinen Hormonstatus mal bei einem Frauenarzt/ einer Frauenärztin oder Heilpraktiker/in testen zu lassen).



Die energetische Wirkung kann sehr vielseitig sein. Durch die natürlichen Schwingungen der Edelsteine entfaltet sich hier eine Wirkung, die du durch Liebeskugeln aus Plastik oder Edelstahl nicht empfangen könntest.

Den Edelstein suchst du intuitiv aus, du kannst hier die Optik entscheiden lassen oder auch die Eigenschaften der Steine. Bei der Größe würde ich dir empfehlen mit der Größe M anzufangen, wenn du nicht vor kurzem entbunden oder bereits eine geschwächte Beckenbodenmuskulatur hast. Dann würde ich dir ein Ei in Größe L empfehlen. Die Größe S ist die Königsklasse der Yoni Eier. Wahrscheinlich hast du gedacht, du fängst mit dem kleinsten an aber wir wollen die Beckenbodenmuskulatur stärken. Also fängst du mit der Größe L oder M an und „trainierst“ dich zur kleineren Größe. Ich persönlich (Yogalehrerin, keine Kinder, keine Beckenbodenschwäche) verwende nur und ausschließlich L und M.

Ich mag das Gefühl mein Yoni Ei zu spüren und das zu jedem Zeitpunkt.


Energetische wirkt ein Ei auch auf die verschiedenen Energien in deinem Schoßraum. Jeder sexuelle Kontakt (dabei sind die Geschlechter egal, denn wir haben immer beide Energien männlich und weiblich in uns) bringt Energie in dein Zentrum. Manchmal gute und manchmal nicht so gute. Diese kannst du mit dem Yoni Ei lösen, bereinigen oder transformieren. Auch sexuelle Traumata können auf das Yoni Ei reagieren und sich energetisch lösen.



Fazit:


Du möchtest dein Beckenboden stärken, deine Libido steigern, deinen Schoßraum energetisch reinigen oder einfach die Verbindung zu dir selbst und deinem Körper intensivieren? Dann ist die Praxis mit einem Yoni Ei genau das Richtige für dich.


Das Yoni Ei ist auch für den weiblichen Zyklus ein wahrer Segen, dieser Bereich ist jedoch so groß, dass ich dafür einen ganz eigenen Blogbeitrag schreiben werde.


Danke fürs Lesen und für deinen Mut die Grenze abzubauen und dich auf meine Worte eingelassen zu haben.


Love

Lisa


68 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page