Tägliche Zungenreinigung gehört in fernöstlichen Ländern zur alltäglichen Körperhygiene. Im Westen ist dies eine eher seltenere Praxis. Dabei stellt die Zungenreinigung einen wesentlichen Teil der Mundhygiene dar. 

Die Oberfläche unserer Zunge enthölt tiefe Poren und Geschmackspapillen mit einer sehr großen Gesamtoberfläche. In diesen Poren sammeln sich kontinuierlich abgestorbene Zellen, Essenpartikeln sowie Tausenden von Bakterien und daraus entstehenden chemischen Stoffen wie Schwefel aus. Studien sind zum Schluss gekommen, dass etwa 100 Bakterien pro Epithel zu finden sind; eine sehr hohe Bakteriendichte also. Belässt man diese Schicht auf der Zunge, so wird sie immer dicker und ist die wesentlichste Ursache für Mundgeruch. Abgesehen davon leiden aber auch die Geschmacksnerven unter diesem Belag. Nach dem Genuss vieler Speisen und Getränke entwickelt sich in Zusammenhang mit den bereits auf der Zunge befindlichen Stoffen ein unangenehmes Potpourri auf unserer Zunge, was einen unangenehmen Geschmack verursacht. Obendrein schläft manch einer von uns auch noch mit offenem Mund, was einen schlechten Geschmack und trockenen Mund am Morgen zur Folge hat.

Schon das Putzen der Zunge mit der normalen Zahnbürste hilft in gewisser Weise, aber dieser Zungenreiniger ist um Vieles effektiver. Wenn du es nicht glauben möchtest, probiere es aus: reinige deine Zunge zunächst mit der Zahnbürste und schabe sie anschließend mit dem Zungenreiniger - sehe selbst, wie viel Belag nach dem Putzen mit der Zahnbürste noch auf der Zunge bleibt!

Diese Art der Zungenreinigung ist eine schnelle, effektive Prozedur. Wende den Zungenreiniger hinten - aber nicht zu weit hinten, wo die empfindlichen Geschmacksnerven sind - und im mittleren Bereich der Zunge an, und entferne sanft aber gründlich den Belag. Spüle den Belag vom Zungenreiniger unter fließendem Wasser ab, und nun reinige nacheinander die seitlichen Bereiche Ihrer Zunge. Dabei ist es nicht nötig besonders fest zu schaben. Fahre mit der Reinigung so lange fort, bis kein Belag mehr auf der Zunge sichtbar ist, dann spüle deinen Mund mit viel frischem Wasser aus. Eine solche Reinigung empfiehlt sich morgens wie abends. Sollten Sie zwischendurch an Trockenheit im Mund leiden oder einen unangenehmen Geschmack empfinden, hilft auch eine weitere kurze Reinigung zwischendurch. Diese Reinigung empfiehlt sich auch besonders in stressreichen Zeiten, denn Zungenbelag nimmt bei Stress deutlich zu.

Der Zungenreiniger, den wir dir hier anbieten, wird in Indien aus traditionellem Kupfermaterial hergestellt. Er ist sehr langlebig und gleitet leicht über die Zunge; mit beiden Händen geführt, ist er besonders leicht zu bedienen. Geschabt wird gewöhnlich nur in der Mitte sowie im rechten und linken Bereich der Zunge. Spülen Sie das Gerät unter fließendem Wasser ab, und wiederhole kurz noch einmal die Reinigung der Mitte. Nicht endlos lange schaben, zumeist ist 3 mal ausreichend. Sobald kein Belag mehr sichtbar ist, ist deine Reinigung beendet - dies ist kein endloser Prozess. Danach spülen deinen Mund gründlich aus, mit frischem Wasser oder auch mit Mundwasser auf Naturbasis.

Zungenreiniger Kupfer *superior*

Artikelnummer: 0126
9,95 €Preis

Forthyself - Deine Plattform für ein gesundes, nachhaltiges und spirituelles Leben!

* Alle Preise in Euro inkl. MwSt. und zzgl. Versand

CO2-effizient mit DHL Go Green Versand & Hermes Klimaneutraler Versand 

Mit jedem Einkauf von dir - unterstützen wir Menschen in Not auf der ganzen Welt,

folge dem Banner für mehr Informationen oder eigene Spenden. Danke von Herzen

Banner_Fluechtlinge_2015_06_970x90_01_92
© Copyright 2020 Forthyself All Rights Reserved.